Förderungen

von Bund, Land, Stadt...

Antragsberechtigte

Alle Filtereinstellungen zurücksetzen.

Förderung von Elektrolastenrädern für den gewerblichen, gemeinnützigen, gemeinschaftlichen oder kommunalen Einsatz

Fördermittelgeber:
Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg

Maßnahmenbereich:
Elektrifizierung des Verkehrs

Antragsberechtigte:
Kommunen, Unternehmen
Zuschuss:
30 Prozent der zuwendungsfähigen Beschaffungskosten (höchstens 3.000 Euro)

Antragsstelle:
Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg

Status der Förderrichtlinie:
FRL in Kraft 01.04.2018 geänderten Förderbedingungen
Förderung der Unterhaltungs- sowie Ladeinfrastrukturkosten für Elektrofahrzeuge mit Elektroantrieb BW-e-Gutschein für E-Fahrzeuge

Fördermittelgeber:
Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg

Maßnahmenbereich:
Elektrifizierung des Verkehrs

Antragsberechtigte:
Gemeinnützige Organisationen, Kommunen, Unternehmen
Zuschuss:
Zuschüsse für Einzelfahrzeuge in Höhe 5.000 Euro Zuschüsse für Elektrofahrzeuge in Höhe von 3.000 Euro Max. 20 Fahrzeuge

Antragsstelle:
Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg

Status der Förderrichtlinie:
FRL in Kraft
Förderung E-BUS

Fördermittelgeber:
Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg

Maßnahmenbereich:
Elektrifizierung des Verkehrs

Antragsberechtigte:
Unternehmen
Zuschuss:
bis zu 100.000 € Förderung je Elektro-Busse, 60.000 € für Hybrid-Busse 50% der Mehr- bzw. Umrüstungskosten

Antragsstelle:
Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg

Status der Förderrichtlinie:
FRL in Kraft
Förderung E-LKW

Fördermittelgeber:
Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg

Maßnahmenbereich:
Elektrifizierung des Verkehrs

Antragsberechtigte:
Unternehmen
Zuschuss:
bis zu 100.000 € Förderung je E-LKW 50% der Mehr- bzw. Umrüstungskosten

Antragsstelle:
Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg

Status der Förderrichtlinie:
FRL in Kraft
Förderung E-Zweiräder

Fördermittelgeber:
Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg

Maßnahmenbereich:
Elektrifizierung des Verkehrs

Antragsberechtigte:
Gemeinnützige Organisationen, Kommunen
Zuschuss:
bis zu 1.500 € Förderung je E-Bike/E-Roller, 1.000 € je Pedelec Förderung von 50% der Investitionskosten

Antragsstelle:
Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg

Status der Förderrichtlinie:
FRL in Kraft
Ladesäuleninfrastruktur AC-Ladesäulen und DC-Ladesäulen

Fördermittelgeber:
Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg

Maßnahmenbereich:
Elektrifizierung des Verkehrs

Antragsberechtigte:
Unternehmen
Zuschuss:
Die Förderung beläuft sich auf maximal 50% und 30.000,00 € je Standort und Ausstattung der La-depunkte/säulen sowie der tatsächlich entstandenen Kosten: • bis zu 50%, maximal 15.000,00 €, für Schnellladepunkte > 150 kW • bis zu 50%, maximal 10.000,00 €, für Schnellladepunkte > 22 kW und ≤ 150 kW • bis zu 50%, maximal 2.500,00 €, für Normalladepunkte ≥ 11 kW und ≤ 22 kW • bis zu 50%, maximal 1.000,00 €, für Normalladepunkte < 11 kW

Antragsstelle:
Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg

Status der Förderrichtlinie:
FRL in Kraft
Flächendeckendes Sicherheitsladenetz für Elektrofahrzeuge (SAFE) in Baden-Württemberg

Fördermittelgeber:
Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg

Maßnahmenbereich:
Elektrifizierung des Verkehrs

Antragsberechtigte:
Unternehmen
Zuschuss:
Das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg stellt je nach beantragtem Förder-bedarf, entlang der Meilensteine des Zeitplans und vorbehaltlich der verfügbaren Haushaltsmittel, die benötigten Fördermittel zur Verfügung

Antragsstelle:
Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg

Status der Förderrichtlinie:
Frist: 15. 03. 2018
Förderrichtlinie Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Baden-Württemberg

Fördermittelgeber:
Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg

Maßnahmenbereich:
Elektrifizierung des Verkehrs

Antragsberechtigte:
Privatpersonen
Zuschuss:
Die Fördermittel werden im Wege von Förderaufrufen vergeben, wobei in der Regel das zentrale Kriterium die geringsten Förderausgaben pro kW Ladeleistung sein sollen Höchstsätze für Normalladepunkte Normalladepunkte bis einschließlich 22 kW werden gefördert mit einem prozentualen Anteil von - maximal 60 % bis höchstens 3 000 Euro pro Ladepunkt. Höchstsätze für Schnellladepunkte Schnellladepunkte werden gefördert mit einem prozentualen Anteil von - maximal 60 % bis höchstens 12 000 Euro für Ladepunkte kleiner als 100 kW, - maximal 60 % bis höchstens 30 000 Euro für Ladepunkte ab einschließlich 100 kW. Höchstsätze für Netzanschluss Ergänzend wird der Netzanschluss pro Standort gefördert mit einem prozentualen Anteil von - maximal 60 % bis höchstens 5 000 Euro für den Anschluss an das Niederspannungsnetz, - maximal 60 % bis höchstens 50 000 Euro für den Anschluss an das Mittelspannungsnetz

Antragsstelle:
Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg

Status der Förderrichtlinie:
FRL in Kraft
Elektrifizierung der Landesfahrzeugflotte

Fördermittelgeber:
Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg

Maßnahmenbereich:
Elektrifizierung des Verkehrs

Antragsberechtigte:
Ministerien des Landes Baden-Württemberg
Zuschuss:
Deltafinanzierung Elektroroller: 2.000 Euro Lasten-Pedelecs: 4.000 Euro Pedelecs: 2.000 Euro E-Bikes: 2.000 Euro Ladeinfrastruktur für Elektro- & Hybridfahrzeuge: 5.000 Euro Ladeinfrastruktur für Pedelecs: 4.000 Euro Jeweils jedoch maximal der tatsächliche Kaufpreis.

Antragsstelle:
Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg

Status der Förderrichtlinie:
FRL in Kraft
Richtlinie zur Förderung des Absatzes von elektrisch betriebenen Fahrzeugen (Umweltbonus)

Fördermittelgeber:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Maßnahmenbereich:
Kaufprämie für E-Fahrzeuge

Antragsberechtigte:
Gemeinnützige Organisationen, Privatpersonen, Unternehmen
Zuschuss:
Der Bundesanteil am Umweltbonus beträgt für • ein reines Batterieelektrofahrzeug beziehungsweise ein Brennstoffzellenfahrzeug (keine lokale CO2-Emission) 2.000 Euro • für ein von außen aufladbares Hybridelektrofahrzeug (weniger als 50g CO2-Emission pro km) 1.500 Euro

Antragsstelle:
Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

Status der Förderrichtlinie:
FRL in Kraft (Laufzeit von Juli 2016 bis 30. Juni 2019)
Durch das Anklicken des Buttons "Ich stimme zu" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung durch die Webanalyse Matomo einverstanden.
Detaillierte Informationen erhalten Sie unter
Datenschutz.   Ich stimme zu