Durch das Anklicken des Buttons "Ich stimme zu" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung durch die Webanalyse Matomo einverstanden.
Detaillierte Informationen erhalten Sie unter
Datenschutz.   Ich stimme zu
Quelle: Daimler AG

Stecker

Für größtmögliche Flexibilität beim Ladevorgang wurde in Europa das einheitliche Ladesystem Combined Charging System (CCS) eingeführt.
Dieser Standard unterstützt sowohl langsames Laden an der Haushaltssteckdose mit Wechselstrom (AC) als auch schnelles Laden an einer Ladestation mit Gleichstrom (DC).
Somit ist Europaweit die Nutzung aller Ladestationen möglich.
Während des Ladevorgangs überwacht der Stecker die Temperatur. Steigt diese zu hoch, wird entweder die Ladeleistung gedrosselt oder der Vorgang abgebrochen.