Durch das Anklicken des Buttons "Ich stimme zu" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung durch die Webanalyse Matomo einverstanden.
Detaillierte Informationen erhalten Sie unter
Datenschutz.   Ich stimme zu
Quelle: Hyundai

Installation von privaten Lademöglichkeiten

Die meiste Standzeit hat das Elektrofahrzeug zuhause und am Arbeitsplatz. Deshalb bietet sich dort die Installation einer Wallbox an um das Fahrzeug effizient aufzuladen. Die Wallbox ist die Schnittstelle zwischen Fahrzeug und Stromnetz und sorgt für die intelligente Steuerung des Stroms während des Ladevorgangs. Generell ist das Laden an der Haushaltssteckdose möglich, dauert aber extrem lange.

Die Installation einer Wallbox darf nur durch einen Elektroinstallateur erfolgen.

Wenn sie ihr Elektrofahrzeug zuhause hauptsächlich über die normale Haushaltssteckdose laden möchten, sollten Sie vorher ihr elektrisches Haushaltsnetz von einem Elektriker prüfen lassen. Ladeanschlüsse und deren Zuleitungen müssen für Dauerströme von bis zu 16 A ausgelegt sein. Zuleitungen könnten mit einem zu geringen Querschnitt ausgelegt sein. Außerdem können in einigen älteren Hausinstallationen Fehlerstrom-Schutzeinrichtung fehlen.

Mehr Informationen:
Fördermöglichkeiten für private Lademöglichkeiten
Installationsexperten finden