Durch das Anklicken des Buttons "Ich stimme zu" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung durch die Webanalyse Matomo einverstanden.
Detaillierte Informationen erhalten Sie unter
Datenschutz.   Ich stimme zu

Elektrofahrzeuge

Elektrofahrzeuge werden teilweise oder ausschließlich mit einem Elektromotor angetrieben. Zu unterscheiden sind reine Elektrofahrzeuge und Plug-in-Hybride, die durch eine Batterie gespeist werden und Brennstoffzellenfahrzeuge die ihre Energie aus Wasserstoff beziehen.

Hybrid

Hybridfahrzeuge verfügen neben einem Verbrennungsmotor zusätzlich über einen Elektromotor. Die Batterie, die den Elektromotor antreibt wird ausschließlich durch den Verbrennungsmotor und durch Rekuperation aufgeladen und kann nicht an externe Stromquellen angeschlossen werden.

Plug-In Hybrid

Im Unterschied zum einfachen Hybrid Fahrzeug kann ein Plug-In Hybrid zusätzlich durch externe Stromzufuhr (Stromnetz) geladen werden. Dadurch ist es möglich kürzere Strecken rein elektrisch zu fahren und die Batterie während der Standzeiten zu laden.

reines Batteriefahrzeug

Batteriebetriebene Fahrzeuge werden rein elektrisch angetrieben. Im Vergleich zu Plug-In Hybriden verfügen die Hochvoltbatterien bei Batteriefahrzeugen über wesentlich höhere Kapazitäten. Längere Fahrten sollten trotzdem gut geplant werden, um sicherzustellen, dass es ausreichend Lademöglichkeiten auf der Strecke vorhanden sind.

Brennstoffzellenfahrzeug

Ein Brennstoffzellenfahrzeug verfügt über einen Elektromotor, der durch eine Brennstoffzelle gespeist wird. Das Fahrzeug wird mit Wasserstoff (H2) betankt und erzeugt durch die Umkehrung der Elektrolyse elektrischen Strom, der den Elektromotor antreibt. Hierbei werden lediglich Wärme und Wasserdampf freigesetzt, weshalb Brennstoffzellenfahrzeuge lokal emissionsfrei unterwegs sind.


Eine Liste verfügbarer Elektrofahrzeuge finden Sie hier.